Montag, 27. Februar 2017

Sturm der Liebe heiraten Adrian und Clara doch ?

Am 07.04 heiraten Adrian und Clara doch? Clara muss sich nicht nur auf den Designwettbewerb vorbereiten, sondern auch noch ihr Hochzeitskleid fertigstellen.
William zuliebe entscheidet sie sich aber schließlich für das Hochzeitskleid von seiner Großmutter, das Susan ihr anbietet. Als Adrian Clara im Brautkleid sieht, zerreißt ihm der Anblick das Herz und er beschließt, für die Zeit der Hochzeit wegzufahren.
Clara ist tief enttäuscht und sie fragt sich getroffen, ob Adrian ihre Freundschaft weniger wichtig ist als ihr. Doch dann belauscht sie unabsichtlich ein Gespräch zwischen Adrian und William.
Adrian erwägt zumindestens, doch zu Williams Hochzeit zu kommen, während Desirée eine unangenehme Begegnung mit Nüssle hat und später auf ihrem Kissen eine Rose mit einer Botschaft von ihm findet. Daher installiert sie eine Überwachungskamera und  freut sich vor Beatrice, endlich einen Beweis gegen ihren Stalker in der Hand zu haben. Clara merkt, dass Adrian sich in sie verliebt hat und träumt sehnsuchtsvoll von ihm. Vor Tina beteuert sie aber, dass ihr Adrians Gefühle für sie egal sind.
Sturm der Liebe heiraten Adrian und Clara doch, was geschieht noch in den Folgen Anfang April? Alfons ist aus London zurück. Melli lässt versehentlich ein Glas Marmelade von Marie fallen, das er mitgebracht hat. Mit Andrés Hilfe will sie die Marmelade heimlich nachkochen und austauschen.
Als Charlotte von Werners Ehe mit Poppy erfährt, macht sie sich Sorgen, dass sie für ihn nicht mehr attraktiv sein könnte. Doch Alfons und Nils geben ihr Selbstvertrauen. Oskar verdient sich als Aushilfskraft im „Fürstenhof“ Geld dazu. Er fühlt sich von David provoziert, als er ihm vorschlägt, die Flaschen im Weinkeller abzustauben. Tina lehnt Davids Vorschlag ab, ihr bei Bedarf heimlich Geld zu leihen.

Serienhai.de

Sturm der Liebe Charlotte hat ueberlebt

Charlotte hat überlebt, aber sie erkennt  Michael (Erich Altenkopf) nicht mehr und glaubt, noch mit Werner verheiratet zu sein (Dirk Galuba). 
Friedrich bedankt sich bei Werner für Charlottes Rettung und verlangt von Beatrice, dass sie endlich den „Fürstenhof“ verlässt. Ihr wurden jedoch die Anteile von Birgit Claasen überschrieben, daher wird Friedrich Beatrice vorerst nicht los.
Werner zweifelt derweil daran, dass Charlotte versucht hat, sich umzubringen, während Friedrich Beatrices Zimmer nach verdächtigen Hinweisen durchsucht. Inzwischen erwacht Charlotte aus ihrer Bewusstlosigkeit.
Erleichtert eilt Werner an ihr Bett und macht eine bestürzende Entdeckung. Charlotte leidet an Amnesie und glaubt, dass sie 30 Jahre jünger ist.
Werner willigt ein, ihren Ehemann zu spielen. Er gesteht André, dass ihn Charlottes Gefühle zwar rühren, aber dass er nur ein Freund für sie sein möchte.
Sturm der Liebe Charlotte hat überlebt, aber wie geht es in den Folgen Ende März mit ihr weiter? Charlotte ist schockiert, als Friedrich sie darauf hinweist, dass Werner sie bezüglich ihrer Ehe belügt.  
Werner schafft es, Charlotte die Wahrheit über ihre Ehe vorzuenthalten, während Michael hofft, dass sie sich in ihrer vertrauten Umgebung bald an alles erinnern kann. Werner bittet Friedrich, ein paar Tage aus der Saalfeld-Wohnung auszuziehen, was Friedrich widerwillig in Kauf nimmt. Charlotte fühlt sich nach ihrer Rückkehr an den Fürstenhof fremd in ihrem Zuhause. Charlotte ist überfordert mit ihrer Situation.
Werner kümmert sich liebevoll um sie und es kommt zu einem vertrauten Moment zwischen den beiden. Michael und Werner geraten aneinander, weil Werner verhindern will, dass Charlotte erfährt, was in ihrem Leben in jüngster Zeit passiert ist. Friedrich beobachtet skeptisch, wie Beatrice vor Charlotte die liebende Schwester mimt und macht sich Sorgen, dass sie ihr etwas antun könnte. Um Beatrice eine Falle zu stellen, behauptet er gegenüber Desirée, Blut an Beatrices Rollstuhldecke gefunden zu haben, das von Charlotte stammen könnte. Als Desirée ihre Mutter zur Rede stellt, findet sie heraus, dass diese nicht mehr auf den Rollstuhl angewiesen ist.

Serienhai.de 

Mittwoch, 15. Februar 2017

"Rote Rosen": Wer sind die Neuen am Set?

Die neue Staffel der ARD-Telenovela "Roten Rosen" - da geht es um eine reife Frau in der Mitte ihres Lebens, die einen Neuanfang wagen will. Eine Frau, die dabei zwischen zwei Männern steht und sich entscheiden muss. Auf der einen Seite das Bedürfnis nach Geborgenheit. Auf der anderen Seite steht die Sehnsucht nach Abenteuer. Und auch die weiteren Zutaten der 14. Staffel versprechen Spannung und große Gefühle: eine enge Frauenfreundschaft, die an Rivalität zu zerbrechen droht, zwei pubertierende Mädchen, die ihren Weg zwischen Träumen und Realität finden müssen - und eine Liebesaffäre zwischen einem jungen Mann und einer reiferen Frau.




Montag, 6. Februar 2017

Sturm der Liebe Clara und Adrian heiraten

Werden in Sturm der Liebe Clara und Adrian heiraten? Gehen die Hoffnungen vieler Fans doch noch in Erfüllung?
Adrian will seine Gefühle für Clara nicht preisgeben und sagt seine Hilfe bei ihrer Präsentation unter einem Vorwand ab, was Clara sehr verärgert. Adrian träumt währenddessen, dass er glücklich mit Clara verheiratet ist.
Also bleibt das schöne Foto vorerst nur ein schöner Traum. Wie gesagt – vorerst! Während Clara und William glücklich ihre Liebe und Claras Erfolg feiern, versucht Adrian, seine Ehe neu zu beleben. Doch als er Desirée küsst, sieht er Clara vor sich. Desirée bekommt kurz darauf mit, wie Friedrich Beatrice vom Hof jagen will. Es beschleicht sie eine böse Ahnung, wie schnell die Liebe vorbei sein kann, und sie bittet Adrian daher, sie nie zu verlassen. 
Desirée will nicht wahrhaben, dass sich Adrian innerlich von ihr entfernt hat. Clara verliert derweil ihren Verlobungsring, der zufällig vor Andrés Füßen landet. Auf der Suche nach Charlotte trifft Clara auf Adrian und die beiden kommen sich sehr nah. William findet in der Zwischenzeit heraus, dass Clara den Ring verloren hat und neckt sie damit, anstatt ihr Vorwürfe zu machen.  
Als André Claras Verlobungsring aufhebt, denkt Melli, dass er ihr einen Heiratsantrag machen möchte, und nimmt ihn an. André ist zu überrumpelt, um den Irrtum aufzuklären. William ist irritiert und stellt André zur Rede, als er Claras Ring an Melli sieht. Als Clara von der Sache erfährt, will sie ihrer Mutter die Wahrheit über den Ring sagen.
Und einen neuen Darsteller gibt es auch: Er ist schüchtern und introvertiert – in Folge 2649 kommt Momi von Fintel als Volker Nüssle an den Fürstenhof. Als der Bauleiter Desirée kennenlernt, ist er sofort von der hübschen Blondine begeistert … Bahnt sich da etwas an?

Samstag, 4. Februar 2017

"Sturm der Liebe"-Star ist tot.



Trauer um Kerstin Gähte - der "Sturm der Liebe"-Star ist tot. Die Schauspielerin starb am 1. Februar im Alter von 58 Jahren an Krebs.
Ihr Tod kam für viele Fans völlig überraschend. Was kaum jemand wusste: Die Schauspielerin litt an Krebs, kämpfte zwei Jahre lang gegen die tückische Krankheit – vergeblich.


Auf Facebook verkündete ihr Mann Lutz Reichert die traurige Nachricht: "Liebe Freunde, leider muss ich Euch mitteilen, dass unsere geliebte Kerstin von uns gegangen ist."

"Behaltet sie in euren Herzen"

"Nach zwei Jahren tapferen und erfolgreichen Kampf gegen den Krebs, haben wohl die Nebenwirkungen den Weg frei gemacht für etwas im Kopf, was so nicht sein sollte. Wir sind dankbar, dass sie nicht lange leiden musste und friedlich bei uns zu Hause einschlafen durfte", so der Witwer. Neben ihrem Mann hinterlässt die Schauspielerin auch einen erwachsenen Sohn, Leon.

 Von 2004 bis 2005 spielte sie in der ZDF-Telenovela „Bianca - Wege zum Glück” und 2012/2013 in „Sturm der Liebe” mit.

Mittwoch, 1. Februar 2017

Sturm der Liebe Charlottes tödlicher Unfall?

Sturm der Liebe Charlotte tödlicher Unfall? Wie konnte es dazu kommen? Charlotte weiß jetzt, dass Nils sie belogen und sie nicht mit einer Unbekannten betrogen hat.
Nach einer bitteren Aussprache mit Nils läuft Charlotte auch noch der hämischen Beatrice in die Arme. Zudem macht sie Werner Vorwürfe, ihr die Affäre von Nils und Natascha verschwiegen zu haben. Tief enttäuscht will sie sich für einige Tage in die Almhütte zurückziehen.
Friedrichs Angebot, Beatrice Hausverbot zu erteilen, lehnt Charlotte ab. Doch Beatrice wird unbemerkt Zeugin von Friedrichs Aussage, wie wenig ihm Beatrice noch bedeutet. Beatrice glaubt, dass Charlotte tot ist, und schreibt in der Hütte einen Abschiedsbrief, um einen Suizid vorzutäuschen. Friedrich ist fassungslos, als er den Brief findet und informiert Werner, der Charlotte schließlich in einer Schlucht findet. Im Krankenhaus hat Michael keine guten Nachrichten. Niemand weiß, ob Charlotte überlebt. 
Sturm der Liebe Charlotte tödlicher Unfall, was geschieht noch in den Folgen Mitte März? Desirée will nicht wahrhaben, dass sich Adrian innerlich von ihr entfernt hat. Clara verliert derweil ihren Verlobungsring, der zufällig vor Andrés Füßen landet.
Auf der Suche nach Charlotte trifft Clara auf Adrian und die beiden kommen sich sehr nah. William findet in der Zwischenzeit heraus, dass Clara den Ring verloren hat und neckt sie damit, anstatt ihr Vorwürfe zu machen. Als André Claras Verlobungsring aufhebt, denkt Melli, dass er ihr einen Heiratsantrag machen möchte, und nimmt ihn an. André ist zu überrumpelt, um den Irrtum aufzuklären.
William ist irritiert und stellt André zur Rede, als er Claras Ring an Melli sieht. Als Clara von der Sache erfährt, will sie ihrer Mutter die Wahrheit über den Ring sagen.  Natascha bleibt nach dem Rauswurf aus der Scheune in einem Gästezimmer im „Fürstenhof“. Michael versucht derweil, mit seinem Schmerz fertig zu werden.

Serienhai.de