Donnerstag, 20. April 2017

Sturm der liebe Vorschau 22 Mai

Sturm der Liebe Vorschau vom 22. Mai 2017 im Ersten, das wird passieren: Ella begreift, wer „Mr. Wrong“ ist. Clara und Adrian verlassen den „Fürstenhof“. Beatrice ergreift die Initiative. Natascha will um Michael kämpfen.
Während Ella sich zunehmend wundert, wieso Rebecca keinen Kontakt mehr zu „Mr. Wrong“ haben möchte, fragt sich William, warum sich „Mrs. Wrong“ nicht mehr bei ihm meldet. Auch wenn es ihm schwerfällt, geht er mit Ella zum Umtrunk anlässlich Adrians und Claras Abschied vom „Fürstenhof“.
Als dort das Lied „Angels“ läuft, legt William spontan einen neuen Song auf, bei dem es sich ausgerechnet um Ellas Lieblingssong „Love is all around“ handelt. Ella freut sich auf die Bergtour mit William und Nils am Tag darauf – doch Ella und Rebecca warten vergeblich auf die beiden Herren, weil es Missverständnisse bezüglich des Treffpunkts gibt.
Ella will sich gerade auf die Suche nach ihnen machen, als Rebecca ein Foto von „Mr. Wrong“ bekommt. Clara bekommt doch noch eine Zusage aus Tokio. Gemeinsam mit Adrian verabschiedet sie sich von ihren Freunden und Verwandten am „Fürstenhof“ und bricht in eine glückliche Zukunft auf. Nachdem Beatrice von Desirées Ausrutscher erfahren hat, will sie David helfen, mit Tina glücklich zu werden.
Sie verunsichert Tina mit mysteriösen Anrufen, bei denen sie ihre Stimme verstellt. Tina nimmt an, dass es sich bei der Anruferin um Desirée handelt und stellt Oskar zur Rede. Michael macht Natascha derweil klar, dass er sich nicht emotional erpressen lassen wird. Er ist perplex darüber, als Natascha André davon überzeugt, dass er aus der Scheune auszieht, damit sie dort wieder einziehen kann – doch dann will Michael Natascha eine zweite Chance geben. 
Serienhai.de 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen