Samstag, 25. Juni 2011

" Lena - Liebe meines Leben "

. ZDFneo wiederholt die Telenovela ab dem 01.08.2011 jeweils um ca. 09.25 Uhr ab Folge 1

180 Episoden
Specials

Deutsche Erstausstrahlung: 20.09.2010 (ZDF)

Sender: ZDF, zdf_neo, ORF2, SF1, SF zwei

Die junge Lena verliebt sich in einen erfolgreichen Musiker aus reichem Hause, David von Arensberg, der zudem ihr musikalisches Talent entdeckt und ihr zu einer märchenhaften Musikkarriere verhilft. Doch David und Lena ahnen nicht, dass sie durch ein "dunkles Schicksal" miteinander verbunden sind. Das junge Glück wird bedroht von Eifersucht und Intrigen, und ihre Feinde schrecken selbst vor Mord nicht zurück.

mit Jessica Ginkel (Lena Sander), Max Alberti (David von Arensberg), Johanna Liebeneiner (Amelie Gräfin von Arensberg), Kostas Sommer (Tony Weiss), Janina Flieger (Vanessa Meyer), Urs Remond (Rafael Graf von Arensberg), Jenny Jürgens (Pia Sander), Joachim Raaf (Frank Sander), Isabel Varell (Linda Behrendt), Isabella Schmid (Gaby Keller), Mila Kostadinovic (Janka Kovac), Thomas M. Held (Tom Lorenz), Annika Ernst (Conny Küppers), Felix Bold (Micha Sander), Barbara Prakopenka (Jasmin Blohm), Mirco Reseg (Peter Evers), Kilian Krüll (Luca Weiss)

Adaption von Don Juan y su bella dama (RA, 2008)
http://www.wunschliste.de/16481

Montag, 20. Juni 2011

ZDF-Telenovela endet mit Traumhochzeit

ZDF-Telenovela endet mit Traumhochzeit

20.06.2011, 7:00 Uhr | dh/dpa
Lena (Jessica Ginkel) und David (Max Alberti) heiraten. (Foto: ZDF/Frank W. Hempel)
Lena (Jessica Ginkel) und David (Max Alberti) heiraten. (Foto: ZDF/Frank W. Hempel)
Der Dienstagvormittag gehört in Jessica Ginkels Leben ein letztes Mal ihrem Alter Ego "Lena". Morgen um 10.30 Uhr strahlt das ZDF die letzte Folge der Telenovela aus. Nach 180 Episoden ist Schluss, jedoch nicht ohne das obligatorische Happy-End: Lena und David (Max Alberti) sagen "Ja" zueinander. Die Bilder der romantischen Traumhochzeit können Sie in unserer Foto-Show sehen.

Ursprünglich sollte die Telenovela 240 Folgen lang sein, doch nachdem die Einschaltquoten zu wünschen übrig ließen, wurde "Lena" erst gekürzt und schließlich von seinem nachmittäglichen Sendeplatz auf den Vormittag geschoben. Das Konzept des Senders ZDF ging insofern auf, dass sich "Lena" plötzlich zum Quotenhit mauserte, die neue gestartete Reihe "Herzflimmern - Die Klinik am See" ging jedoch nachmittags gnadenlos unter.

"Ich hätte eh nach spätestens zwölf Monaten aufgehört"

Doch der abrupte Schluss von "Lena" hat Jessica Ginkels persönlichen Planungen nicht nachhaltig beeinträchtigt. "Ich hätte eh nach spätestens zwölf Monaten aufgehört", sagte die Berlinerin. Ginkel, die bereits im April nach zehn Monaten mit den Dreharbeiten aufhörte, hat jetzt mehr Zeit für Tagträume und reale Planungen: "Ich würde gern mal in romantischen Komödien spielen", sagt die gebürtige Berlinerin. "Oder gern mal eine Kommissarin, eine mit richtigen Ecken." Und Jessica Ginkel ist im Grunde mit ihrem Kopf schon ganz woanders, beim Pilotfilm zur RTL-Serie "Der Lehrer", in dem die studierte Lehrerin eine neue Rolle spielt.

http://unterhaltung.t-online.de/zdf-telenovela-lena-endet-mit-traumhochzeit/id_47262194/index

Donnerstag, 9. Juni 2011

Dr Michael Niederbühl bekommt Besuch aus Amerika

Lea Marlen Woitack
 Ab Folge 1344 (voraussichtlicher Sendetermin: 3. August) ist Lea dann die 20-jährige Debbie, die aus Amerika anreist, um ihren Vater Michael zu besuchen. Debbie ist natürlich nur ein Spitzname: Mit vollen Namen heißt sie Deborah Fisher. Ein richtiges US-Girl, das ihren Papa natürlich auch „Daddy“ nennt…

http://www.filmstadtfans.de/sdl-fantag/i...d=rosis-insider

Mittwoch, 8. Juni 2011

"Rote Rosen"- Specials im Juli

"Rote Rosen"-Specials im Juli

Mit Rückblicken durch die Sommerpause


Am Freitag, 8. Juli, verabschiedet sich die Langzeit-"Telenovela" "Rote Rosen" mit Folge 1069 in eine zweiwöchige Sommerpause. Bis es am Montag, 25. Juli, mit Folge 1070 weitergeht, serviert das Erste den Fans der Serie zur gewohnten Zeit um 14.10 Uhr zahlreiche Specials mit Rückblicken auf das turbulente Liebesleben und die Entwicklungen der Lüneburger Heldinnen und Helden. Keine "Rote Rosen"-Specials gibt es am 14., 20. und 21. Juli zu sehen - da stehen diverse Etappen der Tour de France auf dem Programm.

Die Sommer-Specials starten am 11. Juli mit "Hotelier sucht Mrs. Right", einem Rückblick auf das Leben von Gutsbesitzer und Hotelier Gunter Flickenschild (Hermann Toelcke). Das nächste Special (12.7.) wirft einen Blick zurück auf "Drei Frauen, drei Generationen und das starke' Geschlecht'": Maike (Roswitha Schreiner), Johanna (Brigitte Antonius) und Jule (Kim-Sarah Brandts) erinnern sich gemeinsam "an lustige, emotionale und ergreifende Momente der 'Roten Rosen', um schlussendlich zu erkennen, dass sie trotz aller Fehler des vermeintlich starken Geschlechts nicht auf 'ihre' Männer verzichten wollen".

Weitere Specials widmen sich den Freundinnen Alice Albers (Janette Rauch) und Nina Olsen (Sabine Vitua), der schicksalsgeprüften, tapferen Andrea Weller (Isabel Varell), der Liebesgeschichte von Carla Sarvakos (Maria Fuchs) und ihrem Nils Rager (Gabriel Merz), der Romanze von Tim (Nicolas König) und Gesa Matthiessen (Mona Klare) sowie den ersten 70 Episoden der Liebesgeschichte von Katja Meissner (Saskia Valencia) und Philipp Stein (Thorsten Nindel).

http://www.wunschliste.de/tvnews/12218