Montag, 26. Juli 2010

Von Biestern, Hexen und jungen Damen

Ein stürmisches Juli-Ende naht im Fürstenhof













Bild: ARD/Ann



Am Montag, 26. Juli, wird das Urteil verkündet. Kommt Barbara frei?
Über mehrere Folgen saßen die Fürstenhofler gebannt im Gerichtssaal, folgten mal frohlockend, mal empört dem Verlauf des Prozesses und wollten alle – bis auf Ben (Johannes Hauer) – eigentlich nur eines: dass das Biest Barbara von Heidenberg (Nicola Tiggeler) endlich seine gerechte Strafe erhält. Am Montag, 26. Juli, ist es in Folge 1109 nun soweit: Die Vorsitzende Richterin Felicitas Strehle (Olivia Pascal) verkündet das Urteil. Wird Barbara für lange Jahre eingesperrt? Oder zeigt die linke Tour des Strafverteidigers Götz Zastrow (Andreas Borcherding) seine Wirkung? Die Fürstenhofler sollten sich auf alle Fälle in Habachtstellung begeben …













Bild: ARD/Ann




Cosima Saalfeld hat mehr und mehr mit ihrem schwachen Herzen zu kämpfen ...
Auch das Wohlergehen einer anderen Hexe ist derzeit ungewiss. Cosima Saalfeld (Gabrielle Scharnitzky) hat mehr und mehr mit ihrem schwachen Herzen zu kämpfen. Bei der Aufregung am Fürstenhof auch kein Wunder: Cosima setzt es gewaltig zu, dass ihr Mann Götz nun sein wahres Gesicht zeigt und auch Michael (Erich Altenkopf) nicht locker lässt. Der Arzt will endlich wissen, ob Cosima Schuld am Tod seines Vaters hat. Am Donnerstag, 29. Juli, in Episode 1112 scheint Lukas' (Wolfgang Cerny) Mutter diesem ganzen Druck nicht mehr standhalten zu können …














Bild: ARD/Ann





Für einige Monate übernimmt Marie-Ernestine Worch die Gastrolle der Maike Steenkamp.

Zwischen all den Biestern und Hexen, aufreibenden Prozessen und nahenden Toden gibt es in der letzten Juli-Woche aber auch Erfrischendes zu berichten: Eine ganz normale junge Dame checkt im Fürstenhof ein. Für einige Monate übernimmt die 26-jährige gebürtige Dresdnerin Marie-Ernestine Worch ab Folge 1111 die Gastrolle der Maike Steenkamp. Maike reist aus Südafrika an und entstammt einer millionenschweren Winzer-Familie. Das findet besonders Simon (René Oltmanns) – der Sommelier des Fünf-Sterne-Hauses – höchstspannend …

http://www.daserste.de/sturmderliebe/allround_dyn~uid,uptqvvp4uoc6xwjf~cm.asp

Samstag, 17. Juli 2010

Verlängerung: Rote Rosen und SDL

Rote Rosen wurde erneut um 200 Folgen verlängert
Es sind nun 1000 Folgen !!!


«Rote Rosen» und «Sturm der Liebe» verlängert

Die anhaltend guten Quoten sind ausschlaggebende für eine weitere Verlängerung der beiden täglichen Serien. Die Ausstrahlung ist somit noch viele Monate gesichert.

Redakteur: Manuel Weis
Die tägliche Serie «Sturm der Liebe» hat werktags ein Abo auf einen Platz unter den fünf meistgesehenen Formaten des Ersten Deutschen Fernsehens. Nicht selten schauen mehr als 25 Prozent des Gesamtpublikums um 15.10 Uhr zu, welche neuen Dinge sich im Hotel Fürstenhof ereignen. Nicht ganz so erfolgreich, aber dennoch ein Garant für hohe Quoten ist die zweite Telenovela des Ersten, die werktags um 14.10 Uhr gesendet wird. «Rote Rosen» verlor zwar zuletzt etwas Zuschauer, liegt mit durchschnittlich 14,7 Prozent bei Staffel vier aber immer noch weit oberhalb des Senderschnitts.

Dies veranlasste die Bosse der ARD, die Formate nun vorzeitig um weitere Folgen zu verlängern. ARD-Programmdirektor Volker Herres verriet Quotenmeter.de exklusiv, dass man sich kürzlich auf die Bestellung von jeweils 200 weiteren Ausgaben geeinigt habe. «Rote Rosen», das bis dato auf 800 Folgen angelegt war, wird somit sicher auf 1000 Ausgaben in sechs Staffeln kommen. Eine Ausstrahlung bis ins Jahr 2011 ist somit sicher.

«Sturm der Liebe» hatte bislang eine Garantie für 1070 Folgen – nun sind also 1270 Episoden gesichert – auch die erfolgreichste Telenovela Europas ist demnach bis 2011 im Programm des Ersten Deutschen Fernsehens vertreten. Bei «Rote Rosen» ist seit einigen Wochen Isabell Varell als neue Hauptdarstellerin zu sehen, wer ab Herbst die Hauptfigur in «Sturm der Liebe» spielen wird, ist derzeit noch geheim. Im Herbst wird das aktuelle Liebespaar Emma und Felix in der Telenovela ihre Hochzeit feiern und das Format dann verlassen.

Bevor es dazu kommt, müssen eingefleischte Fans aber zunächst tapfer sein. Weil in diesem Jahr nicht so viele Episoden wegen Sportübertragungen ausfallen, lässt Das Erste seine beiden Telenovelas zwei Wochen pausieren. Am 31. Juli werden die letzten Episoden vor der Sommerpause laufen – erst am 14. August melden sich «Rote Rosen» und «Sturm der Liebe» dann wieder auf den Bildschirmen zurück.

http://www.quotenmeter.de/cms/?p1=n&p2=36111&p3

Freitag, 2. Juli 2010

Lorenzo Patané kehrt.....

Lorenzo Patané kehrt als Robert Saalfeld zurück

Das Unterlippenbärtchen ist ab und die Haare trägt er inzwischen etwas länger. Doch sein Wesen ist unverändert: Robert Saalfeld (Lorenzo Patané) ist noch immer der impulsive, starrsinnige und gerne auch ironische Typ, der in "seiner" Hotelküche auch schon mal mit Tellern wirft, wenn ihm etwas nicht passt. Doch gerade weil er so besonders ist, freuen sich die Fürstenhofler auf die Ankunft des Saalfeld-Sprösslings in Episode 1099 (Sendetermin: 9. Juli 2010). Nach Hause zu seinen Eltern Charlotte und Werner Saalfeld (Mona Seefried und Dirk Galuba) kehrt Robert aber nicht nur aus Verbundenheit zum Fürstenhof zurück: Er muss im Prozess gegen seine unberechenbare Rivalin Barbara von Heidenberg (Nicola Tiggeler) aussagen.

Der 33-jährige Lorenzo Patané ist seit Start der Erfolgs-Telenovela am 26. September 2005 als Robert Saalfeld einer der Protagonisten von "Sturm der Liebe". In der zweiten Staffel rankten sich die Geschichten um ihn und Miriam von Heidenberg (Inez Björg David), bis die beiden in Folge 520, die Ende 2007 ausgestrahlt wurde, heirateten und ein neues Leben in Paris begannen.

Seither ist viel passiert: Mit Sandra (Sarah Stork) und Lukas (Wolfgang Cerny) plant mittlerweile das fünfte Traumpaar seine Hochzeit (Folge 1116, Sendetermin: 4. August 2010). Während Robert dem Gerichtsprozess beiwohnt, ist Miriam hochschwanger in Paris zurückgeblieben. Lange will Robert nicht im Fürstenhof bleiben, denn die Sehnsucht treibt ihn zurück zu seiner geliebten Frau. Doch dann passiert das Schreckliche: Miriam stirbt bei der Geburt des Babys (Folge 1117, Sendetermin: 5. August 2010). Robert kann den Schmerz kaum aushalten und fällt in tiefste Trauer. Weder seine Eltern, noch Eva Krendlinger (Uta Kargel), die sich als Nanny rührend um Roberts Töchterchen Valentina kümmert, kommen an ihn heran ...

Quelle die ARD

Robert" und "Eva" als neues Traumpaar.

Robert" und "Eva" als neues Traumpaar.Die alte Hauptrolle "Robert Saalfeld" wird auch die neue Hauptrolle: Lorenzo Patané kehrt im Juli zurück zu "Sturm der Liebe". Im Dezember 2007 hatte der glückliche "Robert" den "Fürstenhof" mit seiner Traumfrau "Miriam" verlassen. Nun scheint er sich auf die Suche nach einer neuen Liebe zu begeben, denn "Miriam" ist nach der Geburt ihres Kindes gestorben. "Roberts" Zukünftige wird wohl "Eva Krendlinger", gespielt von Uta Kargel. Sie ist bereits ab dem 07. Juni zu sehen und wird nach dem Weggang von "Sandra" (Sarah Storck) am 05. August die neue weibliche Hauptrolle sein.


ARD Drehspiegel